Schüssler-Salze 1 & 11

Wie wir in unserem letzten Ratgeber angekündigt haben, beginnen wir die Grundsalze und ihre Einsatzgebiete vorzustellen. In dieser ersten Folge handelt es sich um die beiden wichtigen Salze Nummer 1 = Calcium fluoratum; und Nummer 11 = Silicea. Beide Salze ergänzen sich hervorragend und werden auch, wie nachfolgend erklärt, gerne für die äusserliche Anwendung in dieser Kombination angeboten. Eine weitere Gemeinsamkeit ist ihre schlechte Löslichkeit. Daher werden sie in der Regel in der Potenz D 12 angewendet. Sie sind auch beide sogenannt langsam wirkende Salze und werden über einen langen Zeitraum d.h. Monate oder Jahre angewendet.

Funktionsmittel Nummer 1: Calcium fluoratum D 12
CaF2 oder Calciumfluorid oder Flussspat ist in unserer Nahrung z, B. in Fischen, Schalentieren, Nüssen und in Vollkorn enthalten. Speicher in unserem Körper sind: Knochen Zahnschmelz Sehnen alle Häute, Nägel (Haare). Verstärkt wird es in folgenden Organen gebraucht: Gehirn, Augenlinsen, Herz, Lungen, Nieren, Knochenhüllen, Muskeln, Bändern.
Man kann Calcium fluoratum kurz so charakterisieren: macht Hartes weich und Weiches hart! Seine drei grossen Einsatzgebiete sind folgende

  • Elastizität: es wird überall dort eingesetzt, wo Gewebe verhärtet oder erschlafft. Damit ist es sehr wichtig für den ganzen Bewegungsapparat mit seinen Knorpeln, Sehen, Bändern, Muskeln und Gelenken. Aber auch alle Organe sind mit Bändern „aufgehängt“. Wenn diese erschlaffen kommt es zu Organsenkungen. Alle Blutgefässe müssen eine gewisse Elastizität aufweisen um ihre Funktion erfüllen zu können (Arterien regulieren mit ihrer Elastizität den Blutdruck, ebenfalls die Venen, die bei einem Verlust der Elastizität Krampfadern oder Hämorrhoiden bilden.
  • Keratin (Hornstoff): es bindet das Keratin und ist damit zuständig für den Aufbau und die Qualität der Haare, Nägel für die oberste Schicht der Haut, der Hornhaut des Auges.
  • Schützende Körperhülle: es ist auch zuständig für den Aufbau des Zahnschmelzes, die Knochenhaut kurz für alle harten Gewebe.
    Mangelzeichen sind: besonders biegsame oder besonders spröde Nägel, Hornhaut an den Fersen, Krampfadern, rissige Hände, rissige Lippen (besonders geeignet ist hier der Lippenstift mit den Salzen 1, 11 und 8), schlechte Zähne, durchscheinende Zahnspitzen.

Funktionsmittel Nummer 11: Silicea D 12
H2SiO3, Kieselsäure, Quarzsand ist in unserer Nahrung am meisten in Hirse aber auch in den anderen Getreidesorten enthalten. Im Körper findet man es in allen Zellen, besonders aber im Bindegewebe, in den Knochen und in der Haut. Damit ist auch sein umfassender Wirkungsbereich erklärbar.
Kurz kann man Silicea als das Schönheitsmittel oder auf neudeutsch Anti-ageing-Mittel bezeichnen. Genauso wichtig ist es für die Nerven und bei Eiterungen.

  • Schönheit: Es kommt in allen Bindegeweben vor und ist für dessen Aufbau essentiell. Silicea wirkt gegen Haarausfall, brüchige Nägel und bei zu früher Faltenbildung. Es hilft beim Aufbau von elastischen Fasern i.e. Bänder, Sehnen, Muskeln. Silicea baut diese Gewebe auf, das oben erwähnte Calcium fluoratum wirkt elastizitätsfördernd. Somit sind beide Mittel bei vielen Beschwerdebildern gleichzeitig ein zu setzen, weil sie sich in ihrer Wirkung ergänzen.
  • Nerven: es wirkt aufbauend auf die Nervenfasern, aber auch bei geschädigten, geschwächten oder verletzten Nerven. Manche Ticks Zuckungen, unruhige Beine (Nervenzuckungen) lassen sich mit Silicea gut behandeln.
  • Eiterungen: Silicea löst Kristallablagerungen und Eiter. Bei Stirnhöhleneiterungen, bei Mittelohrentzündungen kommt es zum Einsatz. In diesem Zusammenhang wird es sinnvollerweise mit Natrium phosphoricum (Nummer 9) und Natrium sulfuricum (Nummer 10) kombiniert. Äusserlich angewendet wirkt es wie eine Zugsalbe.
    Mangelzeichen sind: frühzeitige Faltenbildung, schlechte Nägel, Neigung zu Blutergüssen.

Wenn Sie Fragen zu diesen und den anderen Salzen haben, oder unsicher in der Anwendung sind, wir beraten Sie kompetent natürlich zu Schüssler-Salzen. Eine weitere Neuerung sind die „pflanzlichen“ Schüssler Salze der Firma Spagyros, auch bei uns erhältlich.

Bleiben Sie gesund
Ihr Team der Vinzenz Apotheke
eine quelle der gesundheit